Allgäuer Zeitung März 2017

Füssener Segelteam plant den Umstieg

Stürmische Zeiten liegt hinter den beiden Talenten vom Segelclub Füssen. In der zurückliegenden Saison waren sie so erfolgreich wie noch nie. Dennoch brachte ein einziges schlechtes Ergebnis das Projekt ins Wanken und stoppte die sonst so euphorischen Geschwister. Eine denkbar knappe Qualifikationsentscheidung unter den deutschen Nachwuchsteams sorgte dafür, dass Sie einen Startplatz bei der World Sailing WM in Auckland im vergangenen Dezember verspielten, obwohl Sie zu Ende der Saison als bestes deutsches Team auf Platz 4 des 29er Eurocups geführt wurden.
Die neue Saison ist bereits voll im Gange - auch wenn nur für den jüngeren Bruder. Auf Mallorca segelt Johannes mit weiteren deutschen Nachwuchsteams in der nächst größeren und nun olympischen Bootsklasse dem 49erFX, während Anton zuhause sein Abitur vorbereitet. Zur Europameisterschaft in der französischen Bretagne wechseln beide erneut in den 29er zurück, bevor für Sie dann endgültig in den 49erFX umsteigen. Der steigende Materialaufwand und die Abstimmung mit dem beginnenden Studium stellen nun weitere Herausforderungen an das Team, welche die zwei in den nächsten Wochen gemeinsam mit Ihren Trainern lösen wollen.

Allgäuer Zeitung Oktober 2016

Allgäuer Zeitung Juli 2016

Allgäuer Zeitung Februar 2016

Allgäuer Zeitung August 2015

Allgäuer Zeitung August 2015

Allgäuer Zeitung Juli 2015

Allgäuer Zeitung Mai 2015

"Griaß di" Magazin Oktober 2014

2014 Oktober

2014 August

2014 April